Verknüpfen mit dem powerfox

Wenn du einen powerfox hast, kannst du diesen mit dem Energy Buddy verknüpfen. Danach kannst du deinen Stromverbrauch in Echtzeit im Energy Buddy verfolgen.

Powerfox Poweropti auf dem digitalen Zähler

Hier kannst du das Poweropti Gateway bestellen: Powerfox Shop.

Geh dazu einfach in “Profil & Einstellungen” und wähle bei den verknüpften Diensten den Dienst “Powerfox” (Auswahl in Lokales Energiemanagement). Daraufhin kannst du deine powerfox Zugangsdaten eingeben und auf “Anmelden” drücken.

Wenn dein Poweropti Gateway noch nicht installiert ist, musst du ihn erst über die powerfox-App aktivieren und konfigurieren.

Anwendungsfall Verbrauchsmessung

Der klassische Anwendungsfall bei Verknüpfung des Poweropti Dienstes ist die automatisierte Verbrauchsmessung. Der Poweropti wird auf dem digitalen Verbrauchszähler bzw. Netzbezugszähler aufgesteckt und in Betrieb genommen.

Um deine Leistungsdaten live abrufen zu können, musst du den Datenabruf in der Powerfox-App durch die Eingabe eines Codes freigeben. Prüfe dazu, ob die “Automatische Übermittlung der Betriebsdaten“ in der App unter Einstellungen > DATEN UND NACHRICHTEN aktiviert ist und folge gegebenenfalls der Anleitung des Powerfox.

Anwendungsfälle für Prosumer (mit Erzeugungsanlage)

Für Nutzer mit Erzeugungsanlage mit einer Volleinspeisung (100% der Erzeugung wird ins Netz eingespeist) bietet der Poweropti zwei weitere Anwendungsfälle.

  1. Der Poweropti wird auf dem Einspeisezähler in Betrieb genommen und über die Powerfox App so konfiguriert, dass der Poweropti die Einspeisung misst. Im Bereich “meine Energie” wird die Erzeugung = Einspeisung dann live und historisch dargestellt. Die Verbrauchsmessung des Haushalts erfolgt wie bei einem reinen Verbraucher über das manuelle Scannen der Zählerstände des Verbrauchszählers.
  2. Es werden zwei Poweroptis installiert und in Betrieb genommen. Der eine Poweropti misst die Erzeugung, die als Volleinspeisung ins Netz eingespeist wird. Der andere Poweropti misst den Verbrauch. Beide Poweroptis sind über die Powerfox App konfiguriert, der eine als Verbrauchszähler und der andere als Einspeisezähler.

Übersicht der Anwendungsfälle

Die folgende Grafik zeigt die drei Anwendungsfälle mit Nutzung des Poweropti Gateways zur automatischen Messung der Zähler:

Zukünftige Messkonzepte

Grundsätzlich bietet der Poweropti auch die Möglichkeit zur Einbindung in weitere Messkonzepte. Wir arbeiten daran, eine Kombination von zwei Poweroptis auch zur Messung der Leistungs- und Energiedaten von Prosumern mit Eigenverbrauchsanlage einzusetzen:

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel

Einen Kommentar schreiben?